Monatsarchive: April 2019

„Wir … werden uns nicht mundtot machen lassen“

Die junge Welt hat Achim Schill (aka systemcrash) und mich zu dem Strafverfahren, das gegen uns beide sowie Peter Nowak läuft, interviewt: https://www.jungewelt.de/artikel/353232.verbot-von-linksunten-indymedia-vermutlich-hat-sie-unser-solitext-ge%C3%A4rgert.html U.a. wurden wir gefragt: Lässt sich vermuten, warum Polizei und Staatsanwaltschaft ausgerechnet gegen Sie vorgehen? PS.:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

wg. linksunten-Soli: Spendenkonto der Roten Hilfe

die Rote Hilfe Ortsgruppe Berlin [hat] ein Spendenkonto zur Unterstützung der Betroffenen [Peter Nowak, Achim Schill sowie TaP] eingerichtet.

Veröffentlicht unter Rechtstheorie / Juristisches / Antirep | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Was zu einem anderen Fall zu sagen ist

SCHWEDEN Eine Frau, die mit einem Vergewaltigungsvorwurf die inzwischen eingestellten Ermittlungen gegen Julian Assange in Schweden ausgelöst hatte, will, dass der Fall nach seiner Festnahme neu aufgerollt wird. Ihre Anwältin beantragte am Donnerstag, dass die Vorermittlungen wieder aufgenommen werden. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feminismus / queer & gender, Rechtstheorie / Juristisches / Antirep | 1 Kommentar

„Kein Interesse einfach stillzuhalten und abwarten,…“

Radio Flora (Hannover) hatte mir gestern Abend Fragen zum Stand des Strafverfahrens, das gegen Achim Schill, Peter Nowak und mich läuft, gestellt und die Antworten gesendet: https://www.freie-radios.net/94610

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

TaP – angeklagt!

Die Staatsanwaltschaft Berlin hat Peter Nowak, Achim Schill (aka systemcrash) und mich wegen Verwendung des angeblichen Kennzeichens und angeblicher Unterstützung des vermeintlichen „Vereins“ linksunten.indymedia vor der Staatsschutzkammer das Landgerichts Berlin angeklagt – Strafrahmen: „Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder […] … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rechtstheorie / Juristisches / Antirep | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar