Monatsarchive: Juli 2019

systemcrash und TaP in Autonomie Magazin und Untergrundblättle: Von der Do it yourself-Glotze zur politischen Organisierung

oder: Was Rezo und YouTube mit linksunten.indymedia zu tun haben Die CDU-Vorsitzende beim Denken Die Querfront ihrer KritikerInnen Der blinde Fleck der KritikerInnen Von dem zivilgesellschaftlichen Regen in die etatistische Jauche: Der Fall linksunten.indymedia Die ‚leninistische’ Fragestellung: internet-Medien als „kollektive … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fragen der Strategie | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

RAin Kristin Pietrzyk und TaP beim „Roten Abend“ (am 2. Aug.) in HH zum Thema „Zwei Jahre Verbot von Indymedia Linksunten“

Das Projekt Revolutionäre Perspektive Hamburg hat Kristin Pietrzyk und meine Wenigkeit als Referent*innen zum Roten Abend, der am Freitag, den 2. August 2019 in der Roten Flora Achidi-John-Platz 1 20097 Hamburg ab 19 Uhr Einlaß | 20 Uhr Beginn stattfinden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rechtstheorie / Juristisches / Antirep, Termine | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar